B 176 BW13 Neukieritzsch

Bauherr

LaSuV NL Leipzig

Zeitraum

2013

Beschreibung

Das Bauwerk 13 überführt die Bundesstraße B176 über die Gleise der DB AG in Neukieritzsch. Die Brücke wurde in den Jahren 1970 bis 1973 in Stahlverbundbauweise hergestellt. Die rechtwinklige Einfeldträgerbrücke hat eine Spannweite von 35,0 m und besteht aus zwei stählernen Hauptträgern mit aufgelegten Fertigteilplatten und Ortbeton in den Endbereichen. Die Verbundwirkung wird über aufgeschweißte Blockdübel realisiert.