Barbrücke

Bauherr

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin

Zeitraum

seit 2013

Beschreibung

Der Überbau besteht aus drei Feldern (13,90 – 13,60 – 13,90 m), wobei der mittlere Teil den Fennsee überspannt. Die Gesamtbreite der Barbrücke beträgt 21,00 m. Das Bauwerk aus dem Jahr 1934 besteht aus zwei Ebenen. In der unteren Ebene besteht das Bauwerk aus neun Trägerrosten. Die obere Ebene der Barbrücke wird aus quer zur Fahrbahnrichtung angeordneten Rahmen gebildet. Ziel der Nachrechnung war der Nachweis der Tragfähigkeit des Überbaus für Lasten nach Brückenklasse 30/30 (DIN 1072:1985) und der Ermüdungssicherheit.