Brandschutztechnische Bewertung Berliner U-Bahn, U-Bahnhof Vinetastraße

Bauherr

Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)

Zeitraum

2011

Baujahr

1930

Bauweise

Überschüttetes Tunnelbauwerk. Tunneldecke mit Stahlbetonkappen und stählernen Deckenträgern.

Beschreibung

Der U-Bahnhof Vinetastrasse befindet sich am nördlichen Ende der U2 zwischen Ruhleben und Pankow und wurde 1929/30 errichtet. Die Lasten auf die Tunneldecke infolge Straßenbahn- und Straßenverkehr sowie einer rund 3,50m hohen Überschüttung werden über Deckenkappen und Deckenträger in die Tunnelwände bzw. auf Stützen gelagerte Unterzüge und von dort in die Tunnelsohle geleitet.