Deutsche Werkstätten Hellerau

Bauherr

Südfeld Objektgesellschaft mbH & Co. KG Mainz

Zeitraum

2005

Beschreibung

Bei dem Bauvorhaben handelt es sich um die Errichtung einer Produktionshalle aus Stahl mit den Abmessungen 139,50 x 69,3 x 7,85 m sowie um einen Nebengebäudekomplex mit den Grundrißabmessungen 36,0 x 7,50 x 4,50 m in Massivbauweise. Das Haupttragelement in Hallenquerrichtung bilden 7 Dreigurtbinder mit einer Konstruktionshöhe von 2,50 m aus biegesteif zusammengeschweißten Rundrohrprofilen. Zwischen den Dreigurtbindern bilden eingehängte, unterspannte Einfeldträger das Dachtragwerk in Hallenlängsrichtung.