Dynamische Kurzzeitmessung EÜ Oder-Havel-Kanal Hennigsdorf

Bauherr

DB Projektbau GmbH

Zeitraum

2015

Beschreibung

Die EÜ Oder-Havel-Kanal Hennigsdorf in km 19,543 der Strecke 6087 ist als zweigleisige Netzwerkbogenbrücke mit 28 geneigten Hängern je Bogenebene und mit einer Stützweite von L = 98,70 m ausgeführt. Zur Vermeidung windinduzierter wirbelerregter Querschwingungen (vortex shedding) der Flachstahlhänger wurden in den Kreuzungspunkten Querverspannungen und in 2 Ebenen zusätzliche Längsverspannungen (Störseile) eingebaut.