Eisenbahnviadukt Putzkau

Bauherr

DB Netz AG

Zeitraum

2005

Beschreibung

Die Gesamtlänge der eingleisigen Brücke beträgt 398 m, wobei das Viadukt durch 21 aufeinander folgende Gewölbe aus Quadersandsteinmauerwerk auf massiven Pfeilern gebildet wird. Die Bogenstützweite beträgt jeweils etwa 16,50 m, die Pfeilerhöhen variieren zwischen 6 m und 12 m. Die Brücke liegt innerhalb einer Gleiskrümmung mit einem Radius von 750 m. Die statische Nachrechnung erfolgte in Zusammenhang mit einer Erhöhung der Streckengeschwindigkeit sowie Veränderungen am Oberbau.