Ersatzneubau EÜ Reppist (Bahnhof Senftenberg)

Bauherr

DB Netz AG

Zeitraum

2018

Beschreibung

Am Bauwerk kreuzen die Strecken 6193, 6195 und 6196 die Reppister Straße in Senftenberg. Bei dem Bestandsbauwerk handelt es sich um eine stählerne Trogbrücke mit 3 getrennten Überbauten, welche um das Jahr 1913 errichtet wurden und relevante Mängel aufweisen. In der Vorplanung wurde der Ersatzneubau aufgrund der geringen zur Verfügung stehenden Bauhöhe als stählerne Trogbrücke mit dickem Fahrbahnblech mit verschiedenen lichten Räumen der unterführten Straße sowie unterschiedlichen Gründungs- und Herstellungsarten untersucht.