Mittelschule Altstadt Lößnitz – Bühnen- und Sitzplatzüberdachung

Bauherr

Stadt Lößnitz

Zeitraum

seit 2010

Beschreibung

Gegenstand des Bauvorhabens ist eine Bühnen- und Sitzplatzüberdachung für das geplante Klassenzimmer im Freien der Mittelschule Altstadt der Stadt Lößnitz. Die Überdachung wird durch eine kreisförmige textile Hochpunktmembran gebildet. Der Hochpunkt mit einem Durchmesser von 3,00 m wird von einer stählernen Dreibockkonstruktion gehalten. Die Abspannung der Membran erfolgt über Abspannseile in den Eckpunkten der Membran gegen acht eingespannte Stahlstützen. Zwischen den Stützen ist die Membran durch Randseile gefasst. Durch die Eckstützen wird die Membran in sieben Abschnitte von 40° und einen Abschnitt von 80° eingeteilt. Die überdachte Fläche beträgt 325 m², die Oberfläche der gekrümmten Membran 381 m².