Monitoring Saale-Elster-Talbrücke / Stabbogen

Bauherr

DB Projektbau GmbH

Zeitraum

2013 - 2016

Beschreibung

Mit der Saale-Elster-Talbrücke entstand im Zuge der VDE 8.2 Erfurt-Leipzig die größte Eisenbahnbrücke Deutschlands. Der Kreuzungspunkt des Abzweiges nach Halle wurde durch eine zweigleisige Stabbogenbrücke mit einer Stützweite von 110 m realisiert. Zur Beobachtung des dynamischen Verhaltens des Tragwerkes unter Hochgeschwindigkeitsverkehr sowie der Beanspruchungen einiger komplizierter Konstruktionsdetails wird während der Hochtastfahrten von 30 bis 330 km/h und im ersten Jahr des regulären Fahrplanbetriebs eine Dauermessung durchgeführt.