Neubau Kreiskrankenhaus Glauchau 2. BA Haus 18

Bauherr

Kreiskrankenhaus Rudolf Virchow Glauchau gGmbH

Zeitraum

2004 - 2006

Gesamtbausumme

45 Mio €

Beschreibung

Das neu zu erbauende Bettenhaus mit Funktionsbereichen weist einen sternförmigen Grundriss mit den Außenabmessungen von ca. 89 x 82 m auf. Das 4-geschossige teilunterkellerte Gebäude wird als punktgestützte Flachdeckenkonstruktion mit aufgelöster Fassade ausgeführt. Das gesamte Untergeschoss wird als „Weiße Wanne“ ausgebildet. Als Gründung wurde eine Bodenplatte (d = 60 cm) gewählt. Die funktionale Anbindung an die übrigen Gebäude wird über ein unterirdisches Gangsystem (WU-Beton) und einen 2-geschossigen Verbindungsbau realisiert.