Neubau Produktions- und Lagergebäude SCK Berlin Schönefeld

Bauherr

SCK BBI Immobilien GmbH & Co.KG Ulm/ Donau

Zeitraum

2011 - 2012

Beschreibung

Bei dem Neubau handelt es sich um ein nicht unterkellertes, zweigeschossiges Produktions- und Lagergebäude mit einem gestaffelten Zwischengeschoss eines Cateringunternehmens. Das Gebäude hat die Abmessungen von LxBxH = ca. 63,20 x 37,70 x 13,20 m (Attikahöhe). An der Süd- und Westseite sind durch ein ca. 5,0 m auskragendes Vordach geschützte An- und Auslieferrampen vorgelagert. Die Erschließung des Gebäudes erfolgt durch drei innenliegende und ein außenliegendes Treppenhaus. Die Tragkonstruktion bestehend aus Bindern, Unterzügen, Decken und Stützen mit Konsolen und angeformten Fundamenten, wird aus Stahlbeton- und Spannbetonfertigteilen und teilweise mit Halbfertigteilen mit nachträglicher Ortbetonergänzung errichtet. Die Dacheindeckung besteht aus Stahltrapezblech und Spannhohlplatten. Die Treppenhäuser werden aus Stahlbetonfertigteilen errichtet. Die Gebäudehülle wird durch eine Kassettenwand gebildet. Die Stabilisierung des Gebäudes erfolgt in Längs- und Querrichtung durch die am Fuß eingespannten Stahlbetonfertigteilstützen. Diese sind durch die Binder, Unterzüge und Decken miteinander gekoppelt. Die Gründung des Gebäudes erfolgt auf bewehrten Einzel- und Streifenfundamenten.