Schwertransport Windpark Großrössen

Zeitraum

2016

Auftraggeber

Energiequelle GmbH

Beschreibung

Im Rahmen der Errichtung eines Windparks bei Großrössen finden Schwertransporte mit Teilen der zu errichtenden Windkraftanlagen statt. Dabei wird auch die Brücke über den Neugraben zwischen Beyern und Großrössen (Großrössener Weg, nahe Falkenberg/ Elster) überfahren. Die Brücke über den Neugraben ist eine einfeldrige Stahlbetonbrücke. Das statische System ist eine schiefe Platte (63 °), welche aus zwei parallelliegenden, in einer Längsfuge mittels Ortbetonergänzung verbundenen Fertigteilplatten besteht. Das Baujahr der Fertigteile ist 1993. An den Außenrändern sind zusätzlich Randbalken vorhanden, die die Kappe und den wasserseitigen Brückenabschluss darstellen. Die Randbalken sind älteren Baujahrs (1975) und besitzen keine kraftschlüssige Verbindung zur Platte, weshalb sie in den statischen Berechnungen vernachlässigt werden. Die Lagerung der Brücke erfolgt linienartig auf Auflagerbänken ohne gesonderte Lagerkonstruktionen.