Überführung Geh- und Radweg über die BAB A72 BW 29Ü2

Bauherr

Autobahnamt Sachsen

Zeitraum

2005

Bauweise

Stahl

Beschreibung

Der Überbau und die Bögen bestehen aus luftdicht verschweißten Kastenquerschnitten, die in je zwei Schüssen vorgefertigt und auf dem Vormontageplatz zu Baugruppen verschweißt werden. Die Baugruppen werden mit Mobilkran montiert und in Endlage an den Hängeranschlüssen verschweißt. Die Lagerung des Überbaus auf den Widerlagern und an der Durchdringung der Bögen erfolgt in Längsrichtung schwimmend.